Monthly Archives: September 2014

54
Mehr Nächtigungen und eine höhere Gästezufriedenheit soll die Wiener Alpen Gästecard bringen, die ab Sommer 2015 angeboten werden soll. Das Projekt wurde im Sommer...

112
Nach vielen engagierten Jahren an der Spitze kam es Ende Juni zu personellen Veränderungen im Wirtschaftsbund Zöbern. Ing. Siegfried Schabauer legte die Position als...

41
Die Österreichische Forschungsförderungsgesell-schaft fördert mit ihrem Comet-Programm sogenannte K1-Kompetenzzentren, die in enger Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft Forschung betreiben.  Eines davon geht nun in...

50
Ende August versammelte sich die geballte Wirtschaftskompetenz des südlichen Nieder-österreichs im Hotel Weber in Bad Schönau für den Startschuss des Wirtschaftsforums Bucklige Welt-Wechselland. Bis...

69
Zuerst kam die große Begeisterung, dann die große Ernüchterung und Not: Die Ausstellung „Die Macht der Plakate“ in Lanzenkirchen zeigt in einer eindrucksvollen Sammlung...

81
Im Jänner 2015 findet erneut die „Skate Weissensee“ in Kärnten statt. Dieses Mal wird neben den Profis auch eine Gruppe von Hobbysportlern teilnehmen. Mit...

152
Der Sommer mit all seinen kulinarischen Höhepunkten neigt sich dem Ende zu und wird – oh Freude – mit dem Herbst von jener Jahreszeit...

254
Vor zehn Jahren hat Lanzenkirchens Bürgermeister Bernhard Karnthaler in seinem landwirtschaftlichen Mischbetrieb mit der Aufzucht von Weidegänsen begonnen. Heute laufen jährlich etwa 270 Stück...

300
Auf der Suche nach besonderen Produkten in der Region ist uns ein fast schon historisches Stück Genuss-Geschichte der Buckligen Welt in die Hände gefallen....

42
Naturbelassene, bodenständige aber in jedem Fall hochwertige Produkte – dafür ist die Bucklige Welt bekannt. Dass dies nicht nur für Lebensmittel gilt, beweist Rosi...

74
N icht nur kulinarisch hat die  Bucklige  Welt  Besonderes  zu  bieten.  In  den  heimischen  Wäldern  hat  sich  eine  Spezies  angesiedelt,  die  für  die  Wald ...

439
Stutenmilch gehört zu einem  der  gesündesten  Getränke  der Natur. Und gleichzeitig auch  zu  einem  der  seltensten.  Die  Familie Kölbel vom Mirtlhof am  Kraxenberg  (Gemeinde ...