Neue Möbelfertigung in Bad Erlach

von -
38
Theresa Ludwiger-List (vorne) begrüßte unter anderem Innenminister Wolfgang Sobotka (Mitte) zur Eröffnung

Seit nunmehr 10 Jahren liegt der Stammsitz des österreichischen Familienunternehmens List General Contractor in Bad Erlach.

Das Unternehmen ist weltweit in Sachen Innenausstattungen zu Wasser und zu Land tätig. List GC stattet Motor- und Segelyachten sowie exquisite Apartments und Residenzen aus. Nach der Neuordnung des Unternehmens Ende 2014 wurden F/List in Thomasberg (Flugzeugausstatter) und List GC zwei eigenständige Unternehmen. Also brauchten die Boots-Ausstatter eine größere Produktionshalle in Bad Erlach. Am 1. Juni wurde die neue Möbelfertigungsstätte mit Innenminister Wolfgang Sobotka als ehemaligem Finanzlandesrat von NÖ, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Bürgermeister Hans Rädler sowie Gastgeberin Theresa Ludwiger-List als Geschäftsführerin von List GC offiziell eröffnet.

Aktuell sind nun auf einer Gesamtfläche von 14.000 m2 sämtliche Unternehmensbereiche vereint. 11.300 m2 entfallen auf Produktion und Logistik, rund 2.700 m2 sind Büro- und Ausstellungsfläche.

Investition bringtArbeitsplätze

Das Investitionsvolumen des umfangreichen Projektes beläuft sich auf rund 9 Millionen Euro. Der Bund sowie das Land NÖ und die Region unterstützten das Vorhaben finanziell – bedeutet die große Investition doch auch die Schaffung vieler Arbeitsplätze in der Region.

Der Beschäftigungsstand des Unternehmens in Bad Erlach beträgt zur Zeit 170 Mitarbeiter. Mit der neuen Produktionshalle sollen 50 weitere Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden.

Ähnliche Artikel