Monthly Archives: September 2015

138
Wenn Antihelden im Bezirk psychoaktiv werden, dann „is des owa angenehm“ – voilà, wir sind im Mittelburgenland. Die Musikszene in der Region ist belebt...

81
 Dass der Rat, in der Schwangerschaft für Zwei zu essen ins Reich der Mythen gehört, ist den meisten wohl schon längst bekannt. Was viele...

71
Auf den Gründungstag genau fand am 15. August die 12-Jahres-Feier des Parateam Pannonia am Startgelände bei Deutschkreutz statt. Am Nachmittag konnten sich Interessierte alles...

66
Zum dritten Mal lud der Sportverein Lutzmannsburg mit dem ASKÖ zum Bewegungstag. Nicht nur die Kleinen hatten Spaß beim Walken, Wandern und Geschicklichkeitsparcours. Auch...

30
Er zählt zu den kulturellen Highlights im Sommer: Der historische „Savaria Karneval“ in Szombathely (Steinamanger), zu dem jedes Jahr auch zahlreiche Besucher aus dem...

34
Jedes zweite Jahr findet in Kobersdorf traditionell das Dorffest statt. Auch heuer war es wieder soweit. Die Kobersdorfer Vereine und Organisa­tionen bauten ihre Stände...

36
 Ob modernes Ambiente zum Wohlfühlen oder gemütliches Interieur für erholsame Stunden – seit 25 Jahren erfüllt die Firma Horvath aus Unterfrauenhaid Wohnträume für unterschiedliche...

75
Erstmals fand heuer am Gelände des gemeinsamen Feuerwehrhauses Deutschkreutz-Girm ein Konzert statt. Beim Open Air „Wehr rockt“ waren feine heimische Acts vertreten und konnten...

81
Im Rahmen der Denkmal­offensive wurden 684.000 Euro in die Sanierung der Burg Lockenhaus investiert. Monatelang wurden Fassaden und Dächer behutsam bearbeitet, um Wassereintritt zu...

82
Unter dem Motto „Dahuam“ fand der diesjährige Heimatabend Mitte September in Deutschkreutz statt. Passend zum aktuellen Weltgeschehen wurde auch das Thema Heimatlosigkeit behandelt. Ein...

77
Im Sommer geht es im Mittelburgenland weintechnisch hoch her. Alle großen Rotweinorte feiern ihre edlen Tropfen. Während in Lutzmannsburg elf Weinbauern und internatio­nale Blaufränkisch-Winzer...

44
Immer wieder kann man die Meinung hören, dass der 1985 aufgeflogene Glykol-Skandal ein Segen für die österreichische Weinwirtschaft war – trotz des enormen Schadens,...