Die „Abnehm­wil­li­gen“ und die Exper­ten beim letz­ten Kurs in Kirch­schlag / Foto: NÖGKK

Wer kennt das nicht: Zuerst hat man die gro­ßen Vor­sät­ze, was das Abneh­men betrifft, und schon bald denkt man ans Auf­ge­ben. Damit das nicht pas­siert, hilft es, sich in einer Grup­pe zusam­men­zu­tun und sich gegen­sei­tig zu moti­vie­ren. Genau nach die­sem Kon­zept funk­tio­niert „Schlank mit der NÖGKK“, das Ende Febru­ar im Ser­vice-Cen­ter in Wie­ner Neu­stadt gestar­tet wur­de. Im Kurs geht es um geziel­te, kon­se­quen­te Gewichts­re­duk­ti­on durch eine Ver­bes­se­rung der Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten in Ver­bin­dung mit genau­en Mes­sun­gen und regel­mä­ßi­ger Bewe­gung. Dazu wird rund 10 Mona­te mit Bewe­gungs- und Ernäh­rungs­ex­per­ten am Abnehm­pro­gramm gear­bei­tet. Im Vor­jahr fand die Akti­on in Kirch­schlag statt. Wenn sich genü­gend Inter­es­sier­te bei der NÖGKK in Wie­ner Neu­stadt mel­den, ist ein erneu­ter Kurs in der Buck­li­gen Welt geplant.