Die Sie­ger des Jugend­ly­rik­wett­be­werbs in Pit­ten / Foto: Literaturzirkel

Der Lite­ra­tur­zir­kel Pit­ten­tal rief zum gro­ßen Jugend­ly­rik­wett­be­werb unter dem Mot­to „Dein Reim“, und zahl­rei­che Schu­len aus der Buck­li­gen Welt nah­men dar­an teil. Die Jury hat­te die schwie­ri­ge Auf­ga­be, aus den zahl­rei­chen Ein­sen­dun­gen der Jugend­li­chen die Gewin­ner-Gedich­te aus­zu­wäh­len, alle­samt eben­so krea­tiv wie durch­dacht. Im April war es schließ­lich so weit. In der Rai­ka Pit­ten­tal-Buck­li­ge Welt in Pit­ten fand die gro­ße Preis­ver­lei­hung statt, bei der ins­ge­samt 24 Gewin­ner ermit­telt wur­den. Den ers­ten Platz bei den 13- bis 14-jäh­ri­gen erreich­te Ali­na Al-Say­egh von der NMS Wies­math mit „Unser Pla­net“. Der ers­te Platz bei den 11- bis 12-jäh­ri­gen ging an Phil­lip Hartl von der NMS Lich­ten­egg für „Der ers­te Schnee“. Bei­de erhiel­ten einen Gut­schein für einen Flug mit dem Flugsimulator.

Die nächs­te Lesung des Lite­ra­tur­zir­kels fin­det am 8. Juni ab 18 Uhr im Café-Restau­rant Sabi­ne in Bad Erlach statt.