Von links: Wern­er Ker­schbaumer, Sarah Orthofer, Ivana Mal­kic, Tama­ra Hofer, Bar­bara Edel­hofer, Josef Kager, Katha­ri­na Kol­len­hofer-Bauereg­ger mit Lau­renz, Bar­bara Ochmann, Maria Bauereg­ger, Feri Schwarz, Elis­a­beth Eylert, Ingrid Fil­ipovits, Doris Wal­ter / Foto: Gesund­heit­sre­sort Königsberg

Das Gesund­heit­sre­sort Königs­berg in Bad Schö­nau hat eine Mitar­beit­erkarte ins Leben gerufen, von der nicht nur das „König­sTeam“ prof­i­tiert, son­dern auch die regionalen Kooperationspartner.

 Begonnen hat alles damit, dass man für die Mitar­beit­er beson­dere Vorteile bieten wollte, die auch einen Mehrw­ert in der Region schaf­fen. Die Idee der „KönigsTeam“-Card war geboren. 14 Betriebe in den umliegen­den Gemein­den kon­nten für diese Idee gewon­nen wer­den. Das Prinzip ist ein­fach und erfol­gre­ich: Die Mitar­beit­er erhal­ten exk­lu­sive Rabat­te bei den Betrieben und die Betriebe dadurch mehr Kun­den. Ger­ade in Zeit­en von Coro­na ist eine enge regionale Zusam­me­nar­beit wichtig – das haben alle Beteiligten immer wieder betont. Weit­ere Koop­er­a­tio­nen sollen nun aufge­baut wer­den, neue Betriebe sind immer willkommen.