Die Kirch­schlager Jung­musik­er der Band „Com­ing up“ überzeugten in der „Szene“ Wien / Foto: MS Kirchschlag

Nach dem Sieg beim Lan­deswet­tbe­werb kon­nte die Musikschul­band „Com­ing up“ der Musikschule Kirch­schlag auch beim Bun­des­be­werb überzeu­gen und holte den großar­ti­gen zweit­en Platz.

Ende Okto­ber wur­den beim „Podi­um jazz.pop.rock 2021“ die besten Nach­wuchs-Tal­ente des Lan­des gesucht. Die Kirch­schlager Musikschul­band „Com­ing up“ qual­i­fizierte sich für den musikalis­chen Wet­tbe­werb dank ihrer großar­ti­gen Per­for­mance beim Lan­deswet­tbe­werb: in der Alters­gruppe I hat­ten sie bere­its den niederöster­re­ichis­chen Lan­dessieger-Titel in der Tasche.

Büh­nen-Erfahrung

Schließlich ging es nach Wien zum Bun­des­be­werb, wo sich die Jung­musik­er auf ein­er der bekan­ntesten Konz­ert­büh­nen des Lan­des unter Beweis stellen kon­nten. Gemein­sam mit anderen Bands aus ganz Öster­re­ich spiel­ten sie in der „Szene“ in Wien, wo es nicht nur pro­fun­des Feed­back ein­er Fachjury gab, son­dern wo sich auch die Bands gegen­seit­ig Rück­mel­dun­gen geben kon­nten. Tim Schram­mel am Mikro und an der E‑Gitarre, Ben Schram­mel am Key­board und am Mikro, Lena Marie Nöst am Bass und Pas­cal Wald­herr am Schlagzeug überzeugten musikalisch und mit Büh­nen­präsenz, sodass die Reak­tio­nen der Anwe­senden voll des Lobes waren. Dass es sich bei der noch jun­gen Band um echte Voll­profis han­delt, zeigte der Umstand, dass Lena Marie Nöst trotz gebroch­enen Fin­gers auf der Bühne stand und ihre Band­kol­le­gen unterstützte.

So viel Tal­ent und Ein­satz wurde dann auch entsprechend gewürdigt: mit einem 2. Platz.

Die Band, ein­studiert und gecoacht von Musikschullehrer Thomas Mon­et­ti, wird auch bei kom­menden Anlässen immer wieder ihr Kön­nen unter Beweis stellen, wie zulet­zt auch schon beim „Rock im Sta­di­um“ in Kirch­schlag Mitte Okto­ber. Die Musikschule und die Gemein­den Kirch­schlag und Bad Schö­nau zeigten sich begeis­tert von den tollen Leis­tun­gen der jun­gen Musik­er und wün­scht­en weit­er­hin viel Erfolg sowie Freude am „Rock­en“. Weit­ere Infos, Videos und Fotos: www.musikschule-kirchschlag.at