Foto: Reh­ber­ger

Die Buck­li­ge Welt und das Wech­sel­land als ers­te Fairtra­de-Regi­on Nie­der­ös­ter­reichs bie­ten zahl­rei­che Initia­ti­ven zum fai­ren Han­del. Kein Wun­der also, dass der Start­schuss zur heu­er erst­mals öster­reich­wei­ten Fair-Bike-Tour in der Regi­on statt­fand, vor dem Sco­na­ri­um in Bad Schö­nau. Mit einem fai­ren Früh­stück, orga­ni­siert vom Hotel Weber und den Bäue­rin­nen, wur­den die Rad­ler begrüßt. Tho­mas Wacker­lig von Fairtra­de NÖ wur­de auf sei­ner ers­ten Etap­pe von der 4. Klas­se der Volks­schu­le Bad Schö­nau beglei­tet. Ins­ge­samt radel­te er in zehn Tagen mit sei­nem Las­ten-E-Bike von Rad­land NÖ rund 700 Kilo­me­ter weit durch 24 Fairtra­de-Gemein­den des Lan­des, dar­un­ter auch nach Zöbern, Kirch­berg oder Kat­zels­dorf, bevor er an die Kol­le­gen vom Kli­ma­bünd­nis Ober­ös­ter­reich auf der Enns­brü­cke zwi­schen Nie­der- und Ober­ös­ter­reich über­gab. Die Fair-Bike-Tour führt heu­er bis nach Lienz in Ost­ti­rol und macht bei allen Sta­tio­nen auf die Bedeu­tung fai­ren Han­delns aufmerksam.