EUROP­TEN (Euro­pean Trans Ener­gy GmbH) zählt seit über 100 Jah­ren zu den füh­ren­den Spe­zia­lis­ten in den Berei­chen Fahr­lei­tungs­bau für Eisen­bah­nen und Frei­lei­tungs­bau im Hoch­span­nungs­be­reich in Öster­reich und im deutsch­spra­chi­gen Euro­pa.  Und wir sind immer auf der Suche nach enga­gier­ten Mitarbeitern.

Beson­ders durch die hohe Qua­li­tät in der Aus­füh­rung und Bau­ab­wick­lung, aber auch durch die Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gien zeich­net sich EUROP­TEN aus. Dies zeigt sich auch in der Zahl der im Jahr 2022 umge­setz­ten Pro­jek­te im Fahr- und Frei­lei­tungs­be­reich. Eines davon ist das Fahr­lei­tungs­pro­jekt Neun­kir­chen – Wie­ner Neu­stadt. Im Zuge des­sen wur­den von EUROP­TEN 92 Mast­fun­da­men­te in Ramm­tech­nik und Ober­lei­tungs­mas­te errichtet. 

EUROP­TEN ist mit der Errich­tung der Fun­da­men­te für die Neu­elek­tri­fi­zie­rung – 100 Kilo­me­ter Ober­lei­tungs­bau – der Graz-Köf­la­cher-Bahn beauf­tragt. Für die fol­gen­den Jah­re hat EUROP­TEN im Ober­lei­tungs­bau einen Auf­trags­be­stand von mehr als 60 Mio. Euro. Von Jän­ner bis August 2023 sind zwi­schen Wie­ner Neu­stadt und Neun­kir­chen wei­te­re Fun­die­rungs- und Mast­stell­ar­bei­ten sei­tens der ÖBB geplant und müs­sen noch ver­ge­ben werden. 

Bes­te Zukunftsaussichten

Im Frei­lei­tungs­bau – 110 bis 400 Kilo­volt – zählt EUROP­TEN zu den „drei größ­ten Lei­tungs­bau­ern“ in Öster­reich.  Ana­ly­sen gehen im Frei­lei­tungs­bau in Bezug auf die Lei­tungs­ka­pa­zi­tä­ten von nahe­zu einer Ver­dop­pe­lung bis 2030 aus. EUROP­TEN errich­tet im Moment im Auf­trag der Aus­tri­an Power Grid (APG) das Bau­los 5 der Salz­bur­glei­tung (Volu­men über 60 Mio. Euro). Um auch hier die Kli­ma­neu­tra­li­tät zu erlan­gen und die hohe Ver­sor­gungs­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten, müs­sen ein Sys­tem­aus- und ‑umbau der Über­tra­gungs­net­ze statt­fin­den. Für die fol­gen­den Jah­re hat EUROP­TEN im Frei­lei­tungs­bau einen Auf­trags­be­stand von mehr als 100 Mio. Euro.

Zwi­schen den Umspann­wer­ken Ober­pul­len­dorf und Roten­turm wird die Netz Bur­gen­land GmbH eine 43 Kilo­me­ter lan­ge 110-kV-Frei­lei­tung ab 2023 errich­ten. Auch hier ist EUROP­TEN an der Aus­schrei­bung betei­ligt. EUROP­TEN befin­det sich in einem sta­bi­len und wach­sen­den Markt­um­feld und sucht lau­fend Mit­ar­bei­ter für die Zen­tra­le in Wien sowie den regio­na­len wie auch öster­reich­wei­ten Ein­satz in den Berei­chen Fahr- und Frei­lei­tung.  Aktu­ell suchen wir Bau­lei­ter, Mon­teu­re, Sta­ti­ker, Ein­käu­fer, eine Sicher­heits­fach­kraft, Hilfs­kräf­te und diver­se Posi­tio­nen für zen­tra­le Funktionen. 

Alle offe­nen Stel­len sind unter www.europten.com/karriere zu finden. 

Ger­ne kön­nen Sie sich auch direkt unter 
karriere-​eat@​europten.​com bewer­ben.