Kul­turstad­trat Franz Pirib­auer, Beck Astanakulov, Bgm. Klaus Schnee­berg­er, Eugen Bidi­lo, Stadt­baudi­rek­tor Man­fred Korzil, Alexan­der Grig­o­ryev und Architekt DI Franz Kaltenbach­er / Foto: Stadt Wiener Neustadt/​Weller

Dachgle­iche für Hilton

von | Feb 18, 2018 | Wirtschaft

Spätestens zur Lan­desausstel­lung 2019 will Wiener Neustadt mehr Touris­ten anlock­en. Dass es dafür genug Betriebe gibt, wo die erhofften Besuch­er über­nacht­en kön­nen, dafür sorgt etwa die Kesco Hotel GmbH, die zur Gle­ichen­feier ins „Hilton Gar­den Inn“ lud.

Ende Jän­ner fand die tra­di­tionelle Gle­ichen­feier im neuen „Hilton Gar­den Inn“-Hotel im Wiener Neustädter Stadt­park statt. Damit liegt das für die Stadt so wichtige Pro­jekt voll im Zeit­plan. Im Herb­st 2018 sollen hier die ersten Gäste über­nacht­en können.

Das Hotel hat 133 Zim­mer, ein Restau­rant, eine Bar und Kon­feren­zräume. Zusät­zlich gibt es Außen­ter­rassen mit Blick auf den Stadt­park. Beim Innen­raumde­sign der öffentlichen Bere­iche wer­den die The­men „Stadt­mauer, Stadt­park sowie his­torische Per­sön­lichkeit­en“ aufge­grif­f­en. Geplant wurde das Pro­jekt vom Scheib­lingkirch­n­er Architek­tur­büro Kaltenbacher.