Fotos: Rehberger; Gde. Hollenthon

Trinkwasser-Sicherheit: Hochbehälter in Hollenthon

von | Jun 20, 2018 | Gemeinden

Die Gemeinde Hollenthon wächst und damit auch der Bedarf an Trinkwasser. Daher wurde der aus dem Jahr 1954 stammende Hochbehälter durch eine modernere Version ersetzt. Statt bisher 90.000 Liter fassen die beiden Kunststoff-Tanks nun insgesamt 200.000 Liter Wasser. Damit hat die Gemeinde auch für die Zukunft vorgesorgt. Zu Spitzenzeiten werden derzeit 130.000 Liter verbraucht. Gespeist werden die Behälter von einem Grundwasser-Brunnen in Spratzau. Der alte Tank wird als Löschwasser-Tank für die Feuerwehr verwendet.

Nach einem mehrmonatigen Probebetrieb fand am 15. Juni (nach Redaktionsschluss) die offizielle Eröffnung und Segnung der Anlage mit Landesrat Ludwig Schleritzko statt.

Fotos: Rehberger; Gde. Hollenthon