Fotos: VS Kobersdorf

Volksschule Kobersdorf entführte nach Afrika

von | Jun 20, 2018 | Burgenland-Mitte

Ende Mai fanden die bundesweiten KuBi-Tage statt, die Tage kultureller Bildung an Schulen im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week. Mit dabei war auch die Volksschule Kobersdorf, genauer gesagt die klassen- und schulübergreifende Gruppe „Darstellendes Spiel“ und der Chor, die das Musical „Tuishi Pamoja“ auf die Bühne brachten. Das ist Swahili und bedeutet so viel wie: „Wir wollen zusammen leben.“ Ziel der KuBi-Tage ist es, die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen ins Bewusstsein zu rücken und damit die Bedeutung dieses wichtigen Bereiches für die Persönlichkeitsentwicklung und die Kreativität der Schüler zu verdeutlichen.

Unter der Leitung von Erika Jakob lieferten die insgesamt 28 Kinder eine beeindruckende Show ab, in der es um Vorurteile, Angst vor dem Fremden und schließlich um Freundschaft ging.

Fotos: VS Kobersdorf