Bunt und leb­haft: Folk­lore aus Nikitsch und Mexiko-Stadt / Foto: Car­los Alber­to Castro

„Fies­ta Kroa­ta“: mexikanisch trifft kroatisch

von | Jul 18, 2018 | Archiv

Zu einem interkul­turellen Tre­f­fen lud Ende Juni die Carl Gold­mark Musikschule Deutschkreutz ein. Haupt­darsteller waren im Pfarrsaal Neck­en­markt Bur­gen­lands Folk­lore­gruppe Grani­cari aus Nikitsch und die Folk­lore­gruppe der Uni­ver­sität Anáhuac aus Mexiko-Stadt. Organ­isatoren waren Univ.-Prof. Gus­ta­vo Cama­cho und Gitar­ren­lehrer Mag. Car­los Alber­to Cas­tro mit Unter­stützung von Musikschuldirek­tor Got­tfried Putz.

Ein Work­shop über die Musik und Musikin­stru­mente aus Mexiko war dem Konz­ert der bei­den Grup­pen vorge­lagert. Dieses wurde zu einem Fest der Far­ben und der Freude, bei dem die Tänz­er, Musik­er und Sänger aus der Uni­ver­sität Anáhuac ihre Begeis­terung und Lei­den­schaft ver­sprüht und das Pub­likum mit Urlaub­sstim­mung und Lebens­freude angesteckt haben. Und nach den stim­mig schö­nen Musik­dar­bi­etun­gen von Grani­cari, die in ein­er Tam­bur­iz­za-Beset­zung aufge­führt wur­den, hat­ten die Gäste aus Mexiko und mutige Mit­mach­er aus dem Pub­likum mit kroat­is­chen Volk­stänzen eine riesige Gaudi.