Klaus Mally auf der Bühne / Foto: Kulturverein Kirchschlag/Sattler

Theater: Der Raub der Sabinerinnen

von | Sep 6, 2018 | Kultur & Bildung

Der Kulturverein Kirchschlag hat sich diesen Herbst für die Inszenierung eines besonderen Stücks entschieden: Die Komödie „Der Raub der Sabinerinnen“ ist ein Schwank von Franz und Paul von Schönthan mit Bezug auf die gleichnamige Sage aus der altrömischen Mythologie.

Bei dem Stück geht es um ein Theaterstück, um einen Schmierentheaterdirektor, familiäre Verstrickungen und jede Menge kleinere und größere Katastrophen, bis sich schließlich alles zum Besseren wendet. In der Hauptrolle ist Klaus Mally zu sehen, Regie führt Dechant Otto Piplics. Gespielt wird im Pfarrzentrum Kirchschlag am 6., 7., 14., 20. und 21. Oktober. Kulturvereinsobmann Robert Kraft und sein Team proben bereits auf Hochtouren.