Die Rad-Delegation aus der Buckligen Welt in Italien / Foto: Region BW

Anregungen aus der Südtiroler Bike-Region

von | Okt 11, 2018 | Gesundheit & Sport

Die Bucklige Welt und das Wechselland haben in den letzten Jahren viel in die Entwicklung als Raddestination investiert. Das ist aber erst der Anfang. Wie es weitergehen könnte, das hat sich nun eine Delegation in Südtirol angesehen. Hier ist man mit dem Ausbau eines vernetzten Radwegeystems inklusive Verleihstationen und Guides schon sehr weit. Im Grunde kann das gesamte Trentino Alto Adige erradelt werden. Wer müde ist, setzt sich in den Zug, der parallel zu den Radrouten verläuft. Die Italiener setzen auf drei Säulen: Mountainbiker, Rennradler und Genussbiker. Letztere setzen vermehrt auf das E-Bike und sind für die Bucklige Welt und das Wechselland natürlich besonders interessant.

Die Exkursion fand im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion statt. Fazit: Man ist auf einem guten Weg, nun soll das Angebot verfeinert werden.