Von links: Projektleiterin Ulrike Halbritter, Assistentin Petra Ehrenhammer, Personalentwicklerin Bianca Allerbauer und Schneidermeisterin sowie Arbeitsbetreuerin Eva Zusag / Foto: Nesib

Nesib-Frauen: Dirndlwerkstatt mit Mehrwert

von | Jan 2, 2019 | Region

Im Oktober luden Nesib-Frauen und der Schwarzataler Dirndlstammtisch zum gemeinsamen Sturmfest, um die erfolgreiche Zusammenarbeit zu feiern und die Neuheiten vorzustellen.

Bei Nesib in Neunkirchen hat sich in letzter Zeit einiges getan. Während die Jugendlichen unter dem Dach der Produktionsschule auf einen Einstieg in den Arbeitsmarkt vorbereitet werden, kümmert man sich bei Nesib-Frauen nun ganz um jene Frauen, die sonst keine Chance haben, am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Das gemeinnützige Projekt sorgt mit Unterstützung von AMS und Land NÖ dafür, dass die Frauen durch entsprechendes Training, Qualifizierung und durch eine geregelte Arbeitszeit wieder höhere Berufschancen haben.

Seit mittlerweile fünf Jahren ist das Kernstück dieses Projektes die Schwarzataler Dirndlwerkstatt, in der die alltagstauglichen Dirndln individuell gestaltet und geschneidert werden. Dazu gibt es ab sofort einige Neuheiten. Um nicht nur weibliche Abnehmer anzusprechen, wurde nun auch ein maßgefertigtes Gilet für Herren in die Kollektion aufgenommen – selbstverständlich auch aus den Schwarzataler Stoffen, wenn gewünscht.

Daneben gibt es viele kreative Kleinigkeiten wie Polsterbezüge, Decken oder Brotkörberl im typisch trachtigen Stil.

Da bei Nesib das Thema Nachhaltigkeit wichtig ist, wird auch so gearbeitet. Neu ist daher der Dirndlblusen-Tausch-Shop. „Die Idee dahinter ist, dass man seine Dirndlbluse, in die man eh nie mehr hineinpasst, abgibt und sich eine passende aussucht. Und so sind die schönen Stücke wieder in Verwendung“, sagt Nesib-Projektleiterin Ulrike Halbritter.

Auch beim Dirndl-Upcycling geht es darum, aus alten Dirndln Neues zu machen. Ob ein anderes, umgenähtes Kleidungsstück oder etwas ganz Neues, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Besonders stolz ist man auf die Stickmaschine, wodurch nun alles personalisiert werden kann. Zahlreiche Geschenkideen für Weihnachten sind so bereits entstanden.