Auch in See­ben­stein kamen die Besu­cher zahl­reich / Foto: FVDV Seebenstein

Früh­ling, Som­mer, Herbst, Advent. In der Buck­li­gen Welt und im Wech­sel­land hat sich die Vor­weih­nachts­zeit mitt­ler­wei­le zur eige­nen Jah­res­zeit ent­wi­ckelt. Zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen und Märk­te wer­den in einem Fol­der gesam­melt, prä­sen­tiert und bewor­ben. Die­se gemein­sa­men Anstren­gun­gen der Gemein­den und vor allem der vie­len frei­wil­li­gen Hel­fer, die zum Gelin­gen bei­tra­gen, sind mitt­ler­wei­le auch zu einem wich­ti­gen Wirt­schafts­fak­tor in der Regi­on gewor­den. Und zu einem tou­ris­ti­schen Aus­hän­ge­schild. Nicht zuletzt dank der vie­len Besu­cher bei den Weih­nachts­hüt­ten vor der Eis-Greiss­ler-Manu­fak­tur in Krum­bach konn­te heu­er erneut ein Besu­cher­re­kord ver­zeich­net wer­den: Rund 50.000 Gäs­te kamen zu den Advent­ver­an­stal­tun­gen in der Regi­on. Spä­tes­tens im kom­men­den Som­mer wird übri­gens bereits mit den Pla­nun­gen für den nächs­ten Advent begonnen.