Bei der Pres­se­kon­fernz zur Lan­des­aus­stel­lung (v. li.): Gabrie­le Brötha­ler (NÖ.Regional.GmbH), Mar­kus Fürst (GF Wie­ner Alpen), Wie­ner Neu­stadts Stadt­rat Franz Piri­bau­er, Her­mann Diko­witsch (Lei­ter der Grup­pe Kul­tur, Wis­sen­schaft und Unter­richt), Lan­des­haupt­frau Johan­na Mikl-Leit­ner, Kurt Fara­sin (Künst­le­ri­scher Lei­ter NÖ Lan­des­aus­stel­lun­gen), Wie­ner Neu­stadts Bür­ger­meis­ter Klaus Schnee­ber­ger, Gui­do Wirth (GF NÖ Lan­des­aus­stel­lun­gen) LAbg. Bgm. Chris­toph Kainz (Spre­cher Wie­ner Neu­städ­ter Kanal), Mar­ti­na Sanz (Schnee­berg­land) und LAbg. Franz Renn­ho­fer (Buck­li­ge Welt) / Foto: NLK Pfeiffer

Unter dem Titel „Welt in Bewe­gung!“ star­tet am 30. März in Wie­ner Neu­stadt die NÖ Lan­des­aus­stel­lung 2019. In den letz­ten Mona­ten haben sich auch die umlie­gen­den Regio­nen her­aus­ge­putzt, um sich den Besu­chern im bes­ten Licht zu prä­sen­tie­ren. So auch die Buck­li­ge Welt (sie­he Berich­te auf den nächs­ten Sei­ten). Ein kur­zer Über­blick über die kom­men­den High­lights aus Regionssicht.

„In die 40. NÖ Lan­des­aus­stel­lung 2019 wer­den ins­ge­samt 33 Mil­lio­nen Euro inves­tiert. Wie­ner Neu­stadt und die umlie­gen­de Lan­des­aus­stel­lungs­re­gi­on sind bes­tens auf die fas­zi­nie­ren­de Ent­de­ckungs­rei­se mit Welt in Bewe­gung! Stadt.Geschichte.Mobilität vor­be­rei­tet“, so Lan­des­haupt­frau Johan­na Mikl-Leit­ner im Rah­men der Pres­se­kon­fe­renz in St. Pöl­ten. Die Aus­hän­ge­schil­der St. Peter an der Sperr und die Kase­mat­ten in Wie­ner Neu­stadt bekom­men der­zeit den letz­ten Schliff, bevor sie von 30. März bis 10. Novem­ber zu einer Ent­de­ckungs­rei­se durch Stadt, Geschich­te und Mobi­li­tät ein­la­den. Drei Koope­ra­ti­ons­part­ner, die The­re­sia­ni­sche Mili­tär­aka­de­mie, das Neu­klos­ter und das Klein­was­ser­kraft­werk Ungarfeld die­nen als inhalt­li­che Ergän­zun­gen. Hin­zu kom­men zahl­rei­che Aus­flugs­an­ge­bo­te in die umlie­gen­den Regio­nen, um die Besu­cher zum Blei­ben zu ani­mie­ren. Damit sie dafür aus­rei­chend Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten fin­den, wur­de recht­zei­tig zur Lan­des­aus­stel­lung das neue Hotel „Hil­ton Gar­den Inn“ eröffnet. 

Im Kas­ten rechts haben wir die wich­tigs­ten Ter­mi­ne in der Stadt und in der Buck­li­gen Welt für die kom­men­den Wochen zusammengefasst.

Die wich­tigs­ten Ter­mi­ne
der nächs­ten Wochen:

Am Don­ners­tag, 21. März fin­det um 17.30 Uhr die Eröff­nung des Bour­bo­nen-The­men­wegs in Lan­zen­kir­chen mit einer Soi­rée „Eine Nacht bei unse­ren Ahnen“ statt.

Am 30. und 31. Märzwird die Eröff­nung der Lan­des­aus­stel­lung mit einem gro­ßen Regi­ons­fest im Fest­zelt beim Stadt­park in Wie­ner Neu­stadt gefeiert. 

Am Sams­tag, 30. März gibt es beim Regi­ons­fest ab 18 Uhr musi­ka­li­sche Grü­ße aus der Regi­on Buck­li­ge Welt – Wech­sel­land mit „Die Spüleit“, der Kat­zels­dor­fer Jugend­blas­mu­sik, „Qua­dra Buck­li­ga“, Rena­te und „Die Gschai­der Musi­kan­ten“. Auch vie­le regio­na­le Direkt­ver­mark­ter wer­den mit ihren Pro­duk­ten ver­tre­ten sein.

Am Sonn­tag, 7. April um 14 Uhr fin­det die Eröff­nung des Zeit­ge­schich­te­mu­se­ums im Hacker-Haus in Bad Erlach mit der Son­der­aus­stel­lung „Mit ohne Juden“ statt.

Am Sams­tag, 27. April um 13 Uhr steht die Eröff­nung des Erleb­nis­wegs zum Hut­wisch in Hoch­neu­kir­chen unter dem Mot­to „Dach der Welt“ am Programm.

Am Sonn­tag, 28. Aprilfin­det die Eröff­nung des Muse­ums­dorfs und des „Tann­bau­ern“ in Krum­bach statt.