Von links: Lena, Chris­toph, Flo­ri­an, Julia­ne, Petra, Dani­el, Julia und Ralf bei der Über­ga­be des Erlö­ses der Bene­fiz­ver­an­stal­tung / Foto: Julia Ponweiser

Pas­send zum Früh­lings­be­ginn orga­ni­sier­te Julia Pon­wei­ser, mit Unter­stüt­zung von Johan­nes Münz in Hoch­wol­kers­dorf die Bene­fiz-Ver­an­stal­tung „Früh­lings­er­wa­chen“. Ziel war es, einen gemüt­li­chen Oster­markt zu ver­an­stal­ten und gleich­zei­tig für die Behin­der­ten­werk­stät­te „Lebens­raum“ in Bad Fisch­au-Brunn Spen­den zu sam­meln. Vie­le Aus­stel­ler unter­stütz­ten die Idee mit Kunst­hand­werk, Geschenk- und Deko­ar­ti­keln sowie kuli­na­ri­schen Schman­kerln. Vie­le frei­wil­li­ge Hel­fer waren im Ein­satz, und die regio­na­le Wirt­schaft unter­stütz­te mit Speis und Trank sowie Prei­sen für die Tom­bo­la. Ins­ge­samt konn­ten so 1.134 Euro für die Behin­der­ten­werk­stät­te gesam­melt wer­den. Im nächs­ten Jahr soll die Ver­an­stal­tung wie­der­holt werden.