Das Ensem­ble des Schat­tenthe­aters Buck­lige Welt bei den ersten Proben für die 7. The­ater­sai­son / Foto: Mar­ti­na Piribauer

Auf den Spuren der leg­endären Stre­iche von Max und Moritz bege­ht das Schat­tenthe­ater Buck­lige Welt heuer seine bere­its siebente Sai­son. Unter dem Titel „Dieses war der let­zte Stre­ich“ wird von 18. bis 30. Juni im The­ater­saal im Pfar­rhof Bromberg gespielt. Im heuri­gen Stück von Autorin Elis­a­beth Daniel wird die Geschichte von Max und Moritz neu erzählt, denn in Bromberg, wo die bei­den, wenn es nach der Autorin geht, behei­matet sind, wer­den sie am Ende nicht ver­schrot­tet, son­dern leben weit­er. Wie es ihnen dabei erge­ht, erfahren die Besuch­er im Schat­tenthe­ater. Alle Infos und Karten unter www.schattentheater-buckligewelt.at