Foto: Andrew Mar­tin auf Pixabay 

Lehrbaumer Prof. @ Julia Cencig
Prof. Lehr­bau­mer
Foto: @ Julia Cencig

Der inter­na­tio­nal gefrag­te Künst­ler Robert Lehr­bau­mer kommt nach vie­len Jah­ren wie­der nach Bad Schö­nau – im Anschluss an Tour­ne­en in Chi­na, Mexi­ko, Spa­ni­en und Ita­li­en. Nach Solo­auf­trit­ten an Kla­vier und Orgel vor eini­gen Jah­ren war er zuletzt in der Nähe, in Kirch­schlag, als Kla­vier­part­ner von Kam­mer­sän­ge­rin Ange­li­ka Kirch­schla­ger zu hören. Nun kehrt er in die Buck­li­ge Welt wie­der als Solist zurück – in Form eines Wan­der­kon­zerts an zwei ganz unter­schied­li­chen Orgeln in Bad Schö­nau. Los geht es am 5. Juli um 19.30 Uhr mit einer Vor­füh­rung an der his­to­ri­schen Orgel der Wehr­kir­che von Bad Schö­nau. Im Anschluss wan­dern die Kon­zert­be­su­cher mit dem Künst­ler zur gro­ßen und moder­nen Orgel der Mari­en­kir­che. Die rea­le Wan­de­rung steht einer musi­ka­li­schen Rei­se durch die Jahr­hun­der­te gegen­über. Von der Renais­sance über die Wie­ner Klas­sik bis hin zur Moder­ne. Ein­tritt: freie Spende.