Foto: Hru­by

Tra­di­tionell zum Ulrichs-Patrozini­um fand am 7. Juli in der Bad Erlach­er Ulrich­skirche ein Konz­ert mit dem Pit­ten­er Xan­gl statt. Die vier Sän­gerin­nen und Sänger präsen­tierten alte Musik – gesun­gen und gespielt, und das ganz beson­ders gekon­nt. Das beson­dere musikalis­che High­light des äußerst gelun­genen musikalis­chen Nach­mit­tages in der his­torischen Kirche war wohl der junge Musik­er Sebas­t­ian Böck an der Steirischen Har­moni­ka. Er beein­druck­te mit bewe­gen­der Musik, die dank der beson­deren Akkustik in der Kirche voll zur Gel­tung kam. Das Pub­likum dank­te mit langem Applaus.