Foto: Hru­by

Anlässlich des Pit­ten­er Fes­t­jahres 2019 lud die Mark­t­ge­meinde Mitte Sep­tem­ber zum großen Urgeschichts­fest in den Schager­er-Park im Ort­szen­trum. Das Mot­to des Tages war „Bronzezeit in Pit­ten“. Das Pit­ten­er Region­s­mu­se­um PIZ1000 öffnete seine Pforten zum Null­tarif und wurde an diesem Tag regel­recht gestürmt.

Den zahlre­ichen Besuch­ern wurde ein beachtlich­es Pro­gramm geboten – inter­ak­tive archäol­o­gis­che Sta­tio­nen luden zum Mit­machen und Anschauen ein, und natür­lich kon­nten auch einige kuli­nar­ische Spezial­itäten aus der Bronzezeit verkostet wer­den. Zu erleben gab es Bronze­guss und Schmuck aus der Bronzezeit, Töpfer­ei und Hüt­ten­bau, Tex­til­her­stel­lung und Brot­back­en. Den Höhep­unkt des Tages bildete eine Mod­e­schau mit Bek­lei­dung von der Steinzeit bis zur Bronzezeit. Für die Umrah­mung sorgten Musik­er auf bronzezeitlichen Instru­menten. Für die Bewirtung sorgten die Vere­ine, aus­geschenkt wurde etwa ein eigens gebrautes 1.150-Jahr-Bier.

Fotos: Hru­by