Von li.: die Betrieb­sleit­er des Tech­nikzen­trums Klaus Lagler und Franz Mor­genbess­er, Thomas Schauer, Mario Stix, Andreas Kol­len­hofer, Daniel Grem­sl, Ste­fan Stein­bauer und Förster Karl Lob­n­er / Foto: LFS Warth

Die Teil­nehmer des Forstfachar­beit­er-Abend­kurs­es an der LFS Warth kon­nten beim Wal­dar­beitswet­tbe­werb ihre Fer­tigkeit­en im Umgang mit der Motorsäge unter Beweis stellen. Der Wet­tkampf wurde im Rah­men des Forsttages im Lager­haus Tech­nikzen­trum Grim­men­stein ver­anstal­tet. Dabei war eine saubere und schnelle Schnit­tführung in den drei Kat­e­gorien Fallkerb/​Fällschnitt, Präzi­sion­ss­chnitt und Durch­stechen gefragt. Die 30 Teil­nehmer des Forstkurs­es gin­gen motiviert an den Start und zeigten einen sicheren Umgang mit der Motorsäge. Andreas Kol­len­hofer (Aspang) siegte knapp vor Thomas Schauer (Sied­ing) und dem Drittplatzierten Ste­fan Stein­bauer (Aspangberg-St.Peter). Danach fol­gten Mario Stix (Neunkirchen) und Daniel Grem­sl (Aspang).