Petra Weber vom Hotel Weber mit zwei der Kün­stler des Vere­ins Lebenslicht, Ulrike Mücke Pis­to­ra und Bad Schö­naus Bürg­er­meis­ter Feri Schwarz / Foto: Rehberger

Eine Ausstel­lung der ganz beson­deren Art ist noch bis 19. Jän­ner im Hotel Weber in Bad Schö­nau zu sehen. Die „Galerie im Tun­nel“ wird derzeit von Kunst­werken der Klien­ten vom Vere­in Lebenslicht in Krum­bach geschmückt. Die Kün­stler der Tagesstätte für Men­schen mit beson­derem Förderungs­be­darf brin­gen auf zahlre­ichen Lein­wän­den ihre Gedanken und Gefüh­le far­ben­prächtig zum Aus­druck. Ent­standen sind die Gemälde in einem gemein­samen Work­shop mit der Wiener Neustädter Kün­st­lerin Ulrike Mücke Pis­to­ra, die sich von der Fan­tasie und Kreativ­ität der Klien­ten begeis­tert zeigte. Die Kun­st im Tun­nel kann übri­gens nicht nur betra­chtet, son­dern in Form ein­er stillen Auk­tion auch erwor­ben wer­den. Die Infos dazu bekommt man im Hotel Weber.