GF Markus Fürst (Wiener Alpen), GF Wolf­gang Fis­chl (Erleb­nis­re­gion Ther­menge­mein­den), LR Petra Bohuslav, Sabi­na Doria (Lanzenkirchen), Jochen Dan­ninger und Michael Dusch­er (NÖ Wer­bung) / Foto: NLK Burchhart

Unter dem Mot­to „Wiener Alpen Som­mer­frische – komm zu dir selb­st“ präsen­tierten sich die Regio­nen Schnee­ber­g­land mit dem Natur­park Hohe Wand und dem Wan­der­dorf Puch­berg, die Rax­alpe und der Sem­mer­ing, das Wech­sel­land mit Mönichkirchen, die Buck­lige Welt mit dem Kurort Bad Schö­nau und den Ther­menge­mein­den rund um Bad Erlach, sowie Wiener Neustadt bei der Wiener Ferien­messe von ihrer besten Seite.  Das neue/​alte Urlaub­s­the­ma – denn die Som­mer­frische hat in der Region eine lange Tra­di­tion – feiert ein Revival. Das Ange­bot richtet sich an poten­zielle Gäste aus dem urba­nen Raum, die fern von der städtis­chen Hitze nach Erhol­ung, Entspan­nung, bester Kuli­narik und Natur­erleb­nis suchen. Für einen kleinen Vorgeschmack sorgten die Liegestüh­le beim „Schat­ten­platzerl“ und das Eis vom Eis Greissler bei der Messe.