Die Mit­ar­bei­ter von Süd­wind NÖ mit ihrer Bot­schaft zum Jubi­lä­um / Foto: Süd­wind NÖ

Seit 2001 the­ma­ti­siert Süd­wind Nie­der­ös­ter­reich im Rah­men der Fai­ren Wochen gemein­sam mit dem Land Nie­der­ös­ter­reich, Gemein­den, Schu­len und Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen den fai­ren Han­del und glo­ba­le Gerech­tig­keit bei Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen, Gemein­de­rats­sit­zun­gen, Aus­stel­lungs­prä­sen­ta­tio­nen, FAIR­kos­tun­gen sowie Online-Talks und Webi­na­ren. Die Buck­li­ge Welt und das Wech­sel­land waren und sind als ers­te Fair-Tra­de-Regi­on Nie­der­ös­ter­reichs mit zahl­rei­chen regio­na­len Akti­vi­tä­ten immer mit dabei. Auch wenn man sich die­ses Jahr eini­ge Alter­na­ti­ven hat ein­fal­len las­sen müs­sen, die trotz Coro­na umsetz­bar sind, wer­den die Fai­ren Wochen zum 20. Jubi­lä­um den­noch wie geplant von 15. April bis 30. Mai über die Büh­ne gehen. „Die Coro­na-Kri­se hat die Bruch­li­ni­en unse­rer ver­netz­ten Welt deut­lich auf­ge­zeigt. Lie­fer­ket­ten wur­den gekappt und die glo­ba­li­sier­te Wirt­schaft vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen gestellt. Daher braucht es heu­te mehr denn je Auf­klä­rung und Lösun­gen für mehr glo­ba­le Gerech­tig­keit“, so Ingrid Schwarz, Regio­nal­stel­len­lei­te­rin von Süd­wind NÖ. Selbst in der Buck­li­gen Welt zu Hau­se, weiß sie aus ers­ter Hand, wie wich­tig das Enga­ge­ment in der Regi­on in den letz­ten 20 Jah­ren auch als Vor­bild­funk­ti­on für ande­re Gemein­den war: „Die Buck­li­ge Welt und das Wech­sel­land waren von Anfang an bei den Fai­ren Wochen dabei, also fei­ert die Regi­on gemein­sam die­ses Jubi­lä­um mit Süd­wind. Vie­les, das in der Regi­on seit­her pas­siert ist, dient ande­ren als Vor­bild wie zum Bei­spiel die gute Zusam­men­ar­beit zwi­schen den Gemein­den, Pfar­ren, Betrie­ben, Welt­lä­den und den Schu­len, die den fai­ren Han­del stär­ken. Der Zusam­men­halt zeigt sich in der Regi­on auf loka­ler Ebe­ne, aber auch in der gro­ßen Offen­heit für glo­ba­le Part­ner­schaf­ten. Das ist immer noch ein­zig­ar­tig in Niederösterreich.“

Alle Infos und Ver­an­stal­tun­gen im Rah­men der Fai­ren Wochen fin­det man unter www.suedwind.at/niederoesterreich.