Die neuen Chap­ter-Direk­toren (v.li.): Markus Langeg­ger (Krum­bach), Ste­fan Pür­rer (Mit­tel­bur­gen­land), Alexan­der Som­mer (Wiener Neustadt) und Bern­hard Dobler (Neunkirchen) / Fotos (4) von den jew­eili­gen Chap­ter-Direk­toren / Fotos: Langeg­ger, Pür­rer, Dobler, King

Mit­tler­weile gibt es vier der soge­nan­nten Chap­ter des inter­na­tionalen Busi­ness-Net­zw­erks BNI in der Region. Neben Wiener Neustadt (Jaguar) und Neunkirchen (Titan) sind das die noch rel­a­tiv jun­gen Chap­ter im Mit­tel­bur­gen­land (Son­nen­land) und in Krum­bach (Bent­ley).

Gemein­sames Ziel ist es, von dem Erfahrungss­chatz der anderen zu ler­nen und sich gegen­seit­ig mit Empfehlun­gen zu unter­stützen. Das wöchentliche Unternehmer-Früh­stück kann derzeit zwar nur virtuell ablaufen, den­noch fand auch nun der reg­uläre Wech­sel im Führung­steam statt. In Krum­bach bleibt Markus Langeg­ger Chap­ter-Direk­tor, da hier erst vor eini­gen Monat­en gegrün­det wurde. In Neunkirchen ist Bern­hard Dobler der neue Direk­tor, im Son­nen­land Ste­fan Pür­rer und in Wiener Neustadt ste­ht nun Alexan­der Som­mer an der Spitze.