Die neu­en Chap­ter-Direk­to­ren (v.li.): Mar­kus Lan­geg­ger (Krum­bach), Ste­fan Pür­rer (Mit­tel­bur­gen­land), Alex­an­der Som­mer (Wie­ner Neu­stadt) und Bern­hard Dobler (Neun­kir­chen) / Fotos (4) von den jewei­li­gen Chap­ter-Direk­to­ren / Fotos: Lan­geg­ger, Pür­rer, Dobler, King

Mitt­ler­wei­le gibt es vier der soge­nann­ten Chap­ter des inter­na­tio­na­len Busi­ness-Netz­werks BNI in der Regi­on. Neben Wie­ner Neu­stadt (Jagu­ar) und Neun­kir­chen (Titan) sind das die noch rela­tiv jun­gen Chap­ter im Mit­tel­bur­gen­land (Son­nen­land) und in Krum­bach (Bent­ley).

Gemein­sa­mes Ziel ist es, von dem Erfah­rungs­schatz der ande­ren zu ler­nen und sich gegen­sei­tig mit Emp­feh­lun­gen zu unter­stüt­zen. Das wöchent­li­che Unter­neh­mer-Früh­stück kann der­zeit zwar nur vir­tu­ell ablau­fen, den­noch fand auch nun der regu­lä­re Wech­sel im Füh­rungs­team statt. In Krum­bach bleibt Mar­kus Lan­geg­ger Chap­ter-Direk­tor, da hier erst vor eini­gen Mona­ten gegrün­det wur­de. In Neun­kir­chen ist Bern­hard Dobler der neue Direk­tor, im Son­nen­land Ste­fan Pür­rer und in Wie­ner Neu­stadt steht nun Alex­an­der Som­mer an der Spitze.