Foto: Hru­by

Im Jahr 2019 wur­de die baro­cke Nepo­muk-Sta­tue an der Pit­ten­brü­cke in Bad Erlach fach­kun­dig restau­riert. Eine gemein­sa­me Akti­on, finan­ziert durch Pri­vat­spen­den, einen Bei­trag der Markt­ge­mein­de Bad Erlach und des FVV Bad Erlach sowie eine Sub­ven­ti­on sei­tens der NÖ Dorf- und Stadt­er­neue­rung, mach­te es mög­lich, dass die Nepo­muk-Sta­tue seit Kur­zem wie­der in altem Glanz erstrahlt.

Wegen geplan­ter Umbau­ar­bei­ten an der ehe­ma­li­gen Kon­di­to­rei Fel­lin­ger muss­te das Mar­terl samt Sta­tue nun auf die gegen­über­lie­gen­de Stra­ßen­sei­te übersiedeln.

In einer spek­ta­ku­lä­ren Akti­on wur­de zunächst das Mar­terl als Gan­zes über­sie­delt. Nach einer kur­zen Zwi­schen­la­ge­rung konn­te die baro­cke Hei­li­gen­fi­gur nun wie­der ihr altes „Stamm­quar­tier“ bezie­hen und erfreut den Betrach­ter nun mit neu­er zusätz­li­cher Beleuchtung.

Foto: Hali­l­o­vic