Mar­ti­na Klengl, Peter Spick­er, Thomas und Clau­dia Sta­bel­hofer (Nové Rockabilly’s Café) und Stad­trat Ger­hard Wind­bich­ler (SPÖ-Stadt­parteivor­sitzen­der) bei der Deck­en-Über­gabe / Foto: SWV

„Soziale Heizdeck­en“ sind seit Kurzem in den Ter­nitzer Gast­gärten zu find­en. Gäste sollen damit auch an küh­leren Aben­den den Gas­tro-Besuch genießen kön­nen. Hin­ter­grund ist eine Aktion der Bezirks-SPÖ und des Bezirks-Wirtschaftsver­bands Neunkirchen, mit der Sol­i­dar­ität mit den krisen­ge­beutel­ten Gas­tronomen gezeigt wer­den soll. „Wir waren in den let­zten Monat­en inten­siv mit vie­len betrof­fe­nen Unternehmen in Kon­takt und sind ihnen mit Rat und Tat zur Seite ges­tanden“, erk­lärt SWV-Vizepräsi­dentin und Stadträtin Mar­ti­na Klengl den Grund, wieso die Ini­tia­tive ergrif­f­en wurde.