Die Schüler der VS Kirch­schlag wan­derten rund um den Schloss­berg und sam­melten so Spenden für schw­er kranke Kinder / Foto: VS Kirchschlag

Kurz vor Schulschluss stell­ten sich die Kinder und Lehrer der Volkss­chule Kirch­schlag in den Dienst der guten Sache. Unter dem Mot­to „Herzenswün­schen Beine machen“ wurde bei ein­er Wan­derung rund um den Schloss­berg Geld für die „Make a Wish“-Foundation gesam­melt. Bunte Herzen zeigten den Kindern den richti­gen Weg auf der fünf Kilo­me­ter lan­gen Strecke. Geschicht­en von kranken Kindern und deren Herzenswün­schen begleit­eten sie durch den Wald.Vom Eltern­vere­in wur­den sie unter­wegs mit ein­er Jause über­rascht. Das Start­geld von fünf Euro pro Kind kommt zu 100 Prozent den Wün­schen der schw­er kranken Kinder zugute. Ins­ge­samt wur­den 633 Euro erwan­dert und der Eltern­vere­in hat auf 700 Euro aufge­stockt. Alle Infos: www.make-a-wish.at