Foto: Hru­by

Einige Gemein­den in der Region erhiel­ten kür­zlich die Plakette „Gold­en­er Igel“ ver­liehen. Darunter auch die Ther­menge­mein­den Katzels­dorf, Bad Erlach, Lanzenkirchen und der Pit­ten­er Rosen­garten.
Die Ausze­ich­nung von „Natur im Garten“ ste­ht für ökol­o­gis­che Vor­bildge­mein­den in Sachen natur­na­her öffentlich­er Grün­raumgestal­tung, der Verpflich­tung gegenüber des Arten- und Umweltschutzes sowie biol­o­gis­ch­er Vielfalt. Die aus­geze­ich­neten Gemein­den verzicht­en auf den Ein­satz chemisch-syn­thetis­ch­er Pes­tizide und eben­solchen Düngemit­teln und set­zen auf heimis­che ökol­o­gis­che Pflanzen. Den bish­eri­gen Höhep­unkt des diesjähri­gen Rosen­jahres bilde­ten in Pit­ten die Schau­gar­tent­age Ende Juni, die wieder ein­mal mit ein­er tollen Rosen­pracht beein­druck­ten! Die näch­sten Schau­gar­tent­age für Rosen­fans find­en am 25. und 26. Sep­tem­ber statt. Der Pit­ten­er Rosen­garten ist für alle Besuch­er frei zugänglich.