Das gesamte Regions­büro stat­tete dem Jubi­lar einen Besuch ab und grat­ulierte mit „seinen“ Wehrkirchen zum Geburt­stag / Foto: Region Buck­lige Welt – Wechselland

Roman Lech­n­er war nicht nur jahre­lang Touris­mu­sob­mann der Buck­li­gen Welt, er ist auch der „Erfind­er“ der Wehrkirchen­straße. Erst im Jahr 2019 war er erneut bei der Erneuerung sowie bei der Gestal­tung der neuen Wehrkirchen­doku­men­ta­tion in Edlitz fed­er­führend dabei. Für so viel Engage­ment wurde ihm im Juni 2019 schließlich der Titel Pro­fes­sor vom Bil­dungsmin­is­teri­um ver­liehen. Auch heute ist er noch als engagiert­er Kul­turver­mit­tler aktiv. Zu seinem 75. Geburt­stag hat­ten sich die Vertreter der Region Buck­lige Welt – Wech­sel­land daher ein beson­deres Geschenk über­legt: Neben Glück­wün­schen über­gaben sie eine riesige Über­sicht­skarte all „sein­er“ Wehrkirchen in der Region. Der „Bote“ schließt sich den Glück­wün­schen an und grat­uliert ganz herzlich!