Foto: Blas­musik Buck­lige Welt Nord

Am zweit­en Woch­enende im Sep­tem­ber hat der Fußball am Sport­platz von Hochwolk­ers­dorf ein­mal Pause. Dafür gibt es von 10. bis 12. Sep­tem­ber ein volles musikalis­ches Pro­gramm. Anlässlich des 40. Jubiläums der Blas­musik Buck­lige Welt Nord (Wies­math, Schwarzen­bach, Hochwolk­ers­dorf) find­et hier das Bezirks­blas­musik­fest statt.
Los geht es am Fre­itag um 19 Uhr mit dem Musikan­ten­tr­e­f­fen, bei dem die Gastkapellen begrüßt wer­den. Diese spie­len im Rah­men eines Gästekonz­erts auf. Am Sam­stag ab 15 Uhr begin­nt dann das eigentliche Bezirks­blas­musik­fest mit Marschmusik­be­w­er­tung: 15 Musikkapellen aus ver­schiede­nen Bun­deslän­dern haben sich für den offiziellen Anmarsch gemeldet, anschließend find­et die Marschmusik­be­w­er­tung statt. Im Zuge des Fes­tak­tes ist ein Riesenkonz­ert mit den rund 450 Musik­ern geplant, die gemein­sam drei Stücke vor­tra­gen wer­den. Zum Ausklang spielt die Gruppe „Böh­misch 4 you“ böh­misch-mährische Live­musik. Am Son­ntag geht der dre­itägige musikalis­che Reigen nach der Festmesse um 9.30 Uhr mit dem Früh­schop­pen zu Ende, bei dem von der Tra­cht­enkapelle Flatz aufge­spielt wird.

Bezirks­blas­musik­fest 10. bis 12. Sep­tem­ber Sport­platz Hochwolkersdorf