Ein Spruch, den Mar­tin Ring­hofer seit sein­er Schulzeit ken­nt und sich immer noch gerne in Erin­nerung ruft. Er hat das auch für seinen Job als Kalku­lant bei HAN­DLER übernommen.

Nach Abschluss der HTL Pinkafeld kam der Grundwehr­di­enst, danach hat er sich bei HAN­DLER vorgestellt. Seit­dem sind mehr als zwei Jahre ver­gan­gen und der dama­lige Bewer­ber ein fes­ter Bestandteil des Teams.

Ein Arbeit­stag bei Mar­tin startet mit dem täglichen Aus­tausch zum Arbeitsablauf. Man bespricht sich mit Kolleg:innen und legt das Arbeit­spen­sum fest. Bei ein­er Tasse Kaf­fee erzählt der junge Hochneukirch­n­er gerne mal die eine oder andere Anek­dote der let­zten Enduro-Ausfahrt. 

Dann wird richtig durchges­tartet. Die Arbeit ein­er Kalku­lan­tin bzw. eines Kalku­lanten begin­nt bere­its weit vor dem offiziellen Spaten­stich eines Bau­vorhabens. Für poten­zielle Pro­jek­te wer­den Masse­berech­nun­gen und Kosten­schätzun­gen erstellt. Die Analyse von Auss­chrei­bun­gen gehört genau­so zum Dai­ly Busi­ness, wie die Ausar­beitung eines Leis­tungsverze­ich­niss­es oder die Ange­bot­ser­stel­lung. Die let­zten Arbeitss­chritte bei einem möglichen Pro­jekt sind die Auf­tragserteilung und Nachkalkulation.

Man sitzt aber nicht immer nur am Schreibtisch, auch der Prax­is­bezug ist ein Bestandteil des Jobs. Wenn ein neues Bau­vorhaben in Angriff genom­men wird, geht es auch mal mit­ten ins Geschehen. Zu ver­schiede­nen Sta­tio­nen des Bau­fortschritts arbeit­et man mit Bauleiter:innen und Techniker:innen vor Ort zusammen.

„Wenn man auf eine neue Baustelle kommt, für die man im Vor­feld Berech­nun­gen erstellt hat oder um beim Pro­jek­tab­schluss dabei zu sein, ist das immer span­nend. Zu sehen wofür man gear­beit­et hat ist ein gutes Gefühl“, schildert Mar­tin Ringhofer.

Passend zu Mar­tins Cre­do, immer am Ball zu bleiben, entwick­elt sich auch das Berufs­bild Kalkulant:in durch neue Arbeitswerkzeuge wie LEAN und BIM ständig weit­er. So bleibt der Arbeit­sall­t­ag abwech­slungsre­ich. Als inno­v­a­tives Unternehmen treibt HAN­DLER die Dig­i­tal­isierung und neue For­men der Zusam­me­nar­beit voran. Und wir wach­sen. Das bedeutet, wir suchen nach smarten und inter­essierten Per­sön­lichkeit­en, die mit Begeis­terung und Moti­va­tion die Zukun­ft der HAN­DLER Gruppe mit­gestal­ten möchten.

Detail­lierte Infor­ma­tio­nen zu den offe­nen Stellen find­et man unter karriere.handler-group.com oder unter 02646/2278.