Sidal Dogan mit Direk­tor Wolf­gang Fer­stl (li.) und ihrem ehe­ma­li­gen Klassen­vor­stand Emanuel Zirn­gast / Foto: HAK Neunkirchen

Um jun­gen Men­schen eine Chance zu bieten, hat die WU Wien das Stipen­di­en­pro­gramm WU4YOU ins Leben gerufen. Ziel ist es, Absol­ven­ten mit Engage­ment, Tal­ent und Leis­tungspoten­zial zu fördern. Für die Dauer des Bach­e­lorstudi­ums bekom­men sie ein monatlich­es Stipendi­um von 500 Euro, eine Teil­nahme am Men­tor­ing-Pro­gramm und ein Coach­ing. Sidal Dogan, Mat­u­ran­tin der HAK Neunkirchen, wurde von der Schulleitung als Kan­di­datin nominiert und hat es geschafft: Seit Sep­tem­ber studiert sie an der WU Wien. Sie ist bere­its die dritte Absol­ventin der HAK, die das Stipendi­um erhal­ten hat.