Region

Region

22
Es kommt tief aus der Erde oder sickert aus dem Berg. Es ist weich oder hart, ganz billig oder immer noch günstig. Lesen Sie interessante...

40
Die mittelburgenländischen Gemeinden sind fest in Männerhand. Im Herbst wird wieder gewählt. Da besteht zumindest die Chance, dass mehr Frauen kandidieren und gewählt werden. Die Ausgangssituation ist von...

20
Ein Raubtier kehrt zurück ins Mittelburgenland. Erstmals ist in Unterpetersdorf ein Goldschakal von einer Wildkamera festgehalten worden. BURGENLAND MITTE zeigt das erste Foto des...

142
Weintrauben und Hühnereier, Zuckerrüben und Dinkel kennt man als typische Produkte der Region. Jedoch der bedeutendste Rohstoff, der jemals in großen Mengen die Gegend...

40
Mit den Worten „Wir müssen in Zukunft noch stärker burgenländisch denken“, richtete sich Gründungs-Chefredakteur Dr. Josef Mühlhauser an alle Burgenländer, als im September 1987...

15
Bewegungscoaches – jeder, der Schulkinder hat, weiß, dass es sie gibt. Doch Genaueres über sie und ihre Arbeit ist zumeist nicht bekannt. Burgenland Mitte...

18
Die Postzustellbasis in Neutal hat ihren Elektro-Fuhrpark um zwei E-Autos erweitert. Damit setzt die Österreichische Post AG ihren Grundsatz zur Ressourcenschonung gemäß ihrem Leitbild...

10
„Dass ein so junger Mensch in solch einer extremen Ausnahmesituation fernab von Lehrmeinungen gleichermaßen eigenverantwortlich wie auch situationsintelligent reagiert, das ist in diesem Alter...

13
Mitte Jänner vor genau 10 Jahren übernahm Rudolf Geißler von Anneliese Schmucker die Amtsgeschäfte als Bürgermeister von Oberpullendorf. Diesen Umstand nahm der Ortschef zum...

14
Die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar hat Tradition. Es ist gelungen, finanzielle Hilfestellung mit Brauchtum zu verknüpfen. Der Weg von der Spende zum Projekt wird...

6
Mit der offiziellen Eröffnung des Solarparks in Oberpullendorf Anfang Dezember ist die Sonnenstrom-Offensive des Umweltdienstes Burgenland abgeschlossen. Damit kann sich der Abfallentsorger nicht nur...

7
Eine Gruppe des Seniorenbundes Kobersdorf besuchte kürzlich den Gedenkraum in Hochwolkersdorf – jenem Ort an der Burgenländischen Grenze, der am Ende des Zweiten Weltkriegs...