Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav überreicht der Familie Donhauser vom Gasthof Grüner Baum die Plakette / Foto: NLK/Reinberger

Ausgezeichnet: 5 Top-Wirte aus der Region

von | Feb 18, 2018 | Kulinarik & Genuss

Ende Jänner fand zum 20. Mal die Auszeichnung der Top-Wirte der NÖ Wirtshauskultur statt. Nach einer gründlichen Test-runde dürfen sich auch wieder fünf heimische Betriebe mit der begehrten Plakette schmücken.

Seit 20 Jahren werden im Rahmen der Veranstaltung ,Ein Fest für die Wirte‘ die herausragenden Leistungen unserer Wirtsleute gewürdigt. Sie motivieren einander gegenseitig zu Höchstleistungen. Das sieht, spürt und schmeckt man bei den Gerichten. Neben den Nominierten sowie den Preisträgerinnen und Preisträgern gibt es vor allem einen Gewinner: unseren Gast“, so Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav bei der Verleihung in Grafenegg.

Insgesamt wurden 62 der rund 220 Mitgliedsbetriebe der Wirtshauskultur mit dem Prädikat „Top-Wirt“ ausgezeichnet. Für Jurymitglied und Geschäftsführer der NÖ-Werbung Christoph Madl und die Experten-Jury war es eine „wahrlich schwere Entscheidung, die Siegerinnen und Sieger zu ermitteln. Ein fachkundiges Testerteam war im letzten Jahr inkognito unterwegs und bewertete nach einem umfangreichen Kriterienkatalog die Kochkünste, aber auch das Service und weitere Leistungen der Wirtinnen und Wirte“, so Madl.  Die Auszeichnung „Top-Wirt des Jahres 2018“ geht an die Gaststätte Figl in St. Pölten-Ratzersdorf.

Schmackhafte Region

Immerhin fünf Betriebe aus der Buckligen Welt und dem Wechselland dürfen sich auch heuer wieder mit der Top-Wirt-Plakette schmücken: Der Gasthof Grüner Baum aus Kirchberg, der Hönigwirt aus Kirchschlag und die drei Krumbacher Betriebe Triad, Krumbacherhof und Gasthaus Buchegger.