Foto: Jürgen Mück

Einblick in die Fachschule

von | Mrz 14, 2018 | Kultur & Bildung

Auch heuer herrschte wieder reges Interesse am Tag der offenen Tür der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth. „Rund 400 Besucher nahmen an den Führungen durch die Schule, das Internat, die Werkstätten sowie den Lehr- und Versuchsbetrieb teil und informierten sich über die Ausbildungsangebote“, so Direktor Franz Aichinger. Die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen sei ungebrochen groß. Die Anmeldungen laufen bereits sehr gut, sodass zwei Klassen Landwirtschaft und eine große Klasse Hauswirtschaft bereits jetzt fix sind. Ebenso fix ist eine große Klasse Metallbearbeitung (hier wächst die Nachfrage rasant), und die beiden Abendschulen Facharbeiter Landwirtschaft und Forstwirtschaft sind ausgebucht. Auch die Imker-Ausbildung ist stark nachgefragt. Hier ist die LFS Warth österreichweit die Nummer eins.