Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter von Südwind NÖ / Foto: Rehberger

Bewusst konsumieren: Faire Wochen 2018

von | Mrz 14, 2018 | Region

Die Bucklige Welt und das Wechselland sind die erste Fairtrade-Region Niederösterreichs. Eine Auszeichnung mit Vorbildfunktion. Südwind NÖ hofft daher auf zahlreiche Aktivitäten rund um die „Fairen Wochen“ von 15. April bis 30. Mai in vielen Gemeinden der Region.

Im Mittelpunkt stehen der faire Handel, solidarisches Wirtschaften und nachhaltiger Konsum. Südwind lädt daher Gemeinden, Schulen, Weltläden, Pfarren oder Vereine ein, im Rahmen der Schwerpunktwochen unter dem Motto „NÖ mit FAIRantwortung“ mit Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen für mehr Weltbewusstsein aktiv zu sein.

„Neben Ausstellungen, Seminaren und Workshops laden wir auch ein, sich mit lokalen Veranstaltungen an den ,Fairen Wochen‘ zu beteiligen“, so Ingrid Schwarz von Südwind NÖ. Ideen, Termine und Veranstaltungen können ab sofort bei den Verantwortlichen deponiert werden. Wer sein Vorhaben im Rahmen der „Fairen Wochen“ bis 20. März bei Südwind NÖ bekannt gibt, ist auch im Programmfolder vertreten.