Busunternehmer Herbert Wachouschek mit Bürgermeisterin Doris Faustmann vor dem vollbesetzten „Einkaufsbus“, den die Gemeinde für ihre Mitbürger, die nicht mobil sind, aufgenommen hat / Foto: Gemeinde Aspang Markt

Aspang: Jubiläum für den „Einkaufsbus“

von | Apr 26, 2018 | Gemeinden

Vor zehn Jahren gründete der damalige Bürgermeister von Aspang, Hans Auerböck, mit dem Taxiunternehmen Wachouschek eine Kooperation. All jene Gemeindebürger, die entweder kein Fahrzeug besitzen oder die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mobil sind, können sich seit damals über einen „Taxi-Einkaufsbus“ freuen.

Zweimal in der Woche hält der Bus an verschiedenen Einstiegsstellen. Es gibt sogar einen eigenen Fahrplan für den „Einkaufsbus“. „Die Teilnehmerzahl schwankt zwar, aber meistens ist der Kleinbus ausgelastet“, zieht Bürgermeisterin Doris Faustmann Bilanz. Der Bus wird für Einkaufsfahrten, Arzt- oder Friseurbesuche genutzt. Älteren oder gebrechlicheren Fahrgästen trägt Herbert Wachouschek die schweren Taschen sogar bis zur Haustür.

„Wir sind froh, dass wir einen verlässlichen Partner für diese Aktion haben“, so Faustmann.

Bezahlt wird der Bus zur Gänze von der Gemeinde. „Diese Serviceleistung sind wir unseren Gemeindebürgern schuldig“, ist sich die Bürgermeisterin sicher. „Hoffen wir, dass so ein Einkaufsbus Schule macht. Denn auch wir werden einmal älter und sind dann sicher selber über so einen Service froh.“