Die Ther­men­ge­mein­den machen gemein­sa­me Sache um tou­ris­tisch erfolg­reich zu sein / Foto: Hruby

Ther­men­ge­mein­den: „Welt in Bewe­gung“ nimmt For­men an

von | Mai 24, 2018 | Archiv, Regi­on

Der Ver­ein Erleb­nis­re­gi­on Buck­li­ge Welt – Ther­men­ge­mein­den lud Mit­te Mai zur Voll­ver­samm­lung und zur Neu­wahl des Ver­eins­vor­stan­des in die Zinn­fi­gu­ren­welt Katzelsdorf.

Bad Erlachs Bür­ger­meis­ter NR Hans Räd­ler wur­de als Obmann wie­der­ge­wählt, eben­so Pit­tens Bgm. Hel­mut Ber­ger als sein Stell­ver­tre­ter. Aus allen Gemein­den, die zu den Ther­men­ge­mein­den gehö­ren (Bad Erlach, Pit­ten, Lan­zen­kir­chen, Kat­zels­dorf, Wal­pers­bach) sind Ver­tre­ter im Vor­stand, um gemein­de­über­grei­fend Pro­jek­te voranzutreiben.

Schwer­punkt Lan­des­aus­stel­lung

Der Ther­men­ge­mein­den-Geschäfts­füh­rer Wolf­gang Fischl gab schließ­lich einen kur­zen Über­blick über die geplan­ten Akti­vi­tä­ten für die nächs­ten Jah­re mit dem Schwer­punkt Lan­des­aus­stel­lung 2019 „Welt in Bewe­gung“. Zur­zeit sind drei Muse­ums­pro­jek­te sowie die Schaf­fung eines The­men­wegs auf den Spu­ren der Bour­bo­nen in Lan­zen­kir­chen in Vor­be­rei­tung. Dabei wird es sehr his­to­risch: Im neu­en Muse­um in Bad Erlach wird die jüdi­sche Geschich­te gezeigt, in Pit­ten die 3.000 Jah­re andau­ern­de Sied­lungs­ge­schich­te und in der Zinn­fi­gu­ren­welt Kat­zels­dorf die Regi­on im Klein­for­mat. An einer eige­nen Social-Media-Stra­te­gie wird eben­falls gear­bei­tet. Zudem sind der „Rosa­lia-Rund­wan­der­weg“ sowie der Aus­bau des Schwarz­a­ta­ler Rad­we­ges in Vor­be­rei­tung. Außer­dem soll ein  Aus­sichts­turm in Lan­zen­kir­chen entstehen.