Michaela List-Ebner und Burkhard List aus Wiesmath wollen mit ihrer neuen Firma handwerkliche Betriebe bei ihren Projekten beraten bzw. spannende Ideen gemeinsam umsetzen / Foto: b&mi GmbH Co. KG

Wiesmath: Neustart als Jungunternehmer

von | Mai 24, 2018 | Wirtschaft

Im Sommer wollen Michaela List-Ebner und Burkhard List mit ihrem eigenen Unternehmen b&mi durchstarten. Gemeinsam mit handwerklichen Betrieben wollen sie besondere Projekte umsetzen. Erfahrung in diesem Bereich haben sie im Laufe ihrer Karriere jedenfalls genug gesammelt.

In der Führungsetage von List General Contractor in Bad Erlach haben die beiden zahlreiche heikle Projekte begleitet – von der hochwertigen Yachtausstattung bis zur Residenz. Doch dann wollten sie ihren eigenen Weg gehen. Nun gibt es von Michaela List-Ebner und Burkhard List wieder ein kräftiges Lebenszeichen. Die beiden Wiesmather sind gerade dabei, sich mit ihrem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen. Diesen Sommer soll es losgehen.

„Mit b&mi wollen wir Business-Partner für Projekte von handwerklichen Betrieben werden, die das gewisse Extra erfordern“, schildert das Paar die Idee. Das nötige Rüstzeug bringen die beiden – abgesehen von ihrer beruflichen Erfahrung – jedenfalls mit.

Berufserfahrung

Michaela List-Ebner hat als Tischlerin die Arbeit mit Holz von der Pike auf gelernt. Sie setzte ihren Weg später im Bereich Projektmanagement fort, ehe sie eine
Ausbildung für Personalmangement machte und bei List GC diesen Bereich leitete und wichtige Personalprozesse und -strukturen etablierte. Burkhard List hat nach einem Studium der Holztechnik und Holzwirtschaft die Geschäftsführung von List GC übernommen. Vor zwei Jahren trennte er sich vom Betrieb und sammelte nun Erfahrungen im internationalen Vertrieb für einen führenden Softwarehersteller in der Möbelbranche. Damit baute er sich ein Netzwerk in Europa und Asien auf.

Mit ihrem neuen Unternehmen wollen die beiden ihre Fähigkeiten nun vor allem im deutschsprachigen Raum anbieten.