Foto: Fuchs­gra­ben­hof

Ers­tes Kalb seit vie­len Jah­ren: Flo­ri­an ent­deckt die Welt

von | Jun 20, 2018 | Archiv

Ende Mai kam in Ober­rab­nitz (Mit­tel­bur­gen­land) der klei­ne Stier Flo­ri­an zur Welt. Das Beson­de­re dar­an: Fami­lie Fral­ler vom Fuchs­gra­ben­hof war­tet schon lan­ge auf ihr eige­nes Kalb. Es ist das ers­te seit 30 Jah­ren auf dem „Green-Care“-Hof und das ers­te Kind für Kuh Hasi, das bei ihr blei­ben kann.

„Aus dem Milch­be­trieb, wo sie her­kam, hat­te sie schon meh­re­re Gebur­ten hin­ter sich.Jedes Mal wur­den Mut­ter und Kalb gleich von­ein­an­der getrennt und konn­ten sich nicht ein­mal ken­nen­ler­nen. Doch Hasi wuss­te gleich aus ihren Mut­ter­in­stink­ten her­aus, was zu tun ist“, erzählt die 12-jäh­ri­ge Mag­da­le­na Schrack vom Fuchs­gra­ben­hof. Klein-Flo­ri­an sei nicht nur das ers­te Kalb seit drei Jahr­zehn­ten für die Land­wirt­schaft, son­dern für den gesam­ten Ort. Ent­spre­chend groß war die Begeisterung.