Fotos: Hru­by

Gut Gun­trams erwei­tert tou­ris­ti­sches Angebot

von | Jun 20, 2018 | Archiv

Inno­va­ti­ve Beher­ber­gungs­mög­lich­kei­ten, ganz nah an der Natur, lie­gen in der Buck­li­gen Welt  anschei­nend voll im Trend. Nach den „Wie­ner Alpen“-Betten beim Tri­ad in Krum­bach hat man sich auch in Gun­trams  etwas über­legt.

Das Gut Gun­trams in Schwarzau am Stein­feld bie­tet ab dem Som­mer 2018 „schwe­ben­de Gar­ten­lofts“ und ele­gan­te Gäs­te-Appar­te­ments in der alten Vil­la Tran­quil­li­ni  an – Pan­ora­ma­blick auf Schnee­berg, Rax und Sem­me­ring inklusive.

Dass sich in dem klei­nen Orts­teil lang­sam, aber sicher ein Treff­punkt für Natur­lieb­ha­ber ent­wi­ckelt, ist dem Wie­ner Jour­na­lis­ten und Gas­tro­no­men Ste­fan Ger­ge­ly und dem Bio- Land­wirt  Rein­hard Adels­ber­ger zu ver­dan­ken, die hier ein Bio-Refu­gi­um ins Leben geru­fen haben, das ste­tig wächst.

Die neu­en Gar­ten­lofts sind in Voll­holz­bau­wei­se errich­tet wor­den, gekühlt und geheizt wird mit Erd­wär­me. Ins­ge­samt gibt es auf Gut Gun­trams 20 Gäs­te­bet­ten. Dar­über hin­aus ent­stand auch ein Früh­stücks­lo­kal mit regio­na­lem Schwerpunkt.

Von links: Rein­hard Adels­ber­ger und Ste­fan Ger­ge­ly / Fotos: Hruby