Anfeu­ern auf den letz­ten Metern: Der Hut­wisch-Berg­lauf führt auf den höchs­ten Punkt der Buck­li­gen Welt / Foto: Flo­ri­an Kerschbaumer

Lauf­sport mit Höhen­luft: Hut­­wisch-Ber­g­lauf am 30. Juni

von | Jun 20, 2018 | Archiv

Der Hut­wisch ruft – und das bereits zum 11. Mal. Am 30. Juni fin­det wie­der der Hut­wisch-Berg­lauf statt. Bei dem Klas­si­ker über­win­den die Berg­läu­fer 5,5 Kilo­me­ter von Bad Schö­nau bis zur Aus­sichts­war­te am Hut­wisch in Hoch­neu­kir­chen. Mit dem sanf­ten Pro­fil ist die Stre­cke auf den Hut­wisch ide­al für Berg­lauf-Neu­ein­stei­ger. Nach 430 Höhen­me­tern auf Wald­we­gen war­tet mit der Hut­wischwar­te die fina­le Her­aus­for­de­rung. Auf den 102 Stu­fen müs­sen die Ath­le­ten die letz­ten Reser­ven mobi­li­sie­ren. Als Beloh­nung war­tet der traum­haf­te Aus­blick sowie ein Ziel-Buf­fet des Tou­ris­mus­ver­eins. Infos und Anmel­dung unter www.buckltour.at