Die Kirchberger Guzzisten freuen sich schon auf die zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland / Foto: Egerer

Moto Guzzi ist in Kirchberg Kult

von | Jun 20, 2018 | Gemeinden

Mittlerweile gibt es 20 „Guzzisten“ in Kirchberg, die sich für die Kult-Motorradmarke Moto Guzzi begeistern und diese Leidenschaft auch mit anderen teilen möchten.

Daher veranstalten die Motorradfreunde heuer bereits das 24. Moto Guzzi Treffen. So wird Kirchberg am 29. und 30. Juni wieder zum Mekka für Moto-Guzzi-Fans aus ganz Europa. Es ist damit das größte Treffen dieser Art in ganz Österreich –bei freiem Eintritt.

Am und rund um das Gelände des Salettls trifft man sich zum Erfahrungsaustausch. Am Samstag stehen zwei geführte Ausfahrten durch das Wechselland am Programm.

Damit das Treffen ein Erfolg wird, sind nicht nur die Guzzisten und ihre Familien an beiden Tagen im Einsatz. Auch für Neueinsteiger oder solche, die einmal ein anderes Guzzimodell als das ihre ausprobieren möchten, stehen ab Freitagmittag wieder Motorräder für Probefahrten bereit.

Darüber hinaus wartet wieder ein buntes Programm auf die Besucher. An beiden Tagen unterhalten Live-Bands wie „Tauchner & Trenker“, die „no name band“, die „Low Budget Dixie Tigers“ oder „Half Past Six“. Wie jedes Jahr warten auch heuer wieder Lagerfeuer und kulinarische Schmankerln, unter anderem von der „Guzzi Oma“ im Mostwirtshaus. Übernachten kann man gratis auf der Campingwiese oder im Turnsaal. Eine Tatsache, die den Guzzisten besonders wichtig ist: „Unser Treffen soll keinem kommerziellen Zweck dienen, sondern die Leidenschaft der Biker für die Marke Moto Guzzi unterstreichen“, so Präsidentin Vroni Rennhofer.