Nicole Stark vom KKK, HTL-Dir. Ute Ham­mel, Flo­ri­an Eggn­er / Foto: Hruby

Pit­ten Clas­sics 2018

von | Jun 20, 2018 | Archiv

„con­nect­ed“ – so lautet das Mot­to der diesjähri­gen „Pit­ten Clas­sics“ von 21. bis 29. Juli 2018. Der Pit­ten­er Kun­st- und Kul­turkreis (KKK) als Ver­anstal­ter und Flo­ri­an Eggn­er als kün­st­lerisch­er Leit­er haben wieder ein abwech­slungsre­ich­es und span­nen­des Pro­gramm auf die Beine gestellt.

Die Besuch­er des Fes­ti­vals erwartet ein bre­it gefächertes Ange­bot aus Klas­sik, zeit­genös­sis­ch­er Musik und Jazz. Zudem kann Pit­ten mit einem beein­druck­enden Auf­führung­sort punk­ten – die barocke Bergkirche bietet einen malerischen Konz­er­traum und ein einzi­gar­tiges Ambi­ente für Kunst-Events.

Am 28. Juli wird im Gast­garten vom Restau­rant Unger ein Jazz Open Air stat­tfind­en. Star des Abends wird Georg Brein­schmid sein.  Erst­mals kon­nte in diesem Jahr die HTL Wiener Neustadt für eine Zusam­me­nar­beit gewon­nen wer­den. Die Schüler mit ihrem Lehrer Thad­deus Kres­zowiak wer­den für eine bessere Beleuch­tung der Bergkirche und des Altar­bildes sor­gen und wer­den sich eine beson­dere Lichtregie ein­fall­en lassen: Im Ein­klang mit der Musik wer­den wech­sel­nde Licht­stim­mungen gestal­tet, um so ein beson­deres Ambi­ente zu erzeugen.