Von links: Rebecca Ofner, Werner Kalod, Monika Jasansky, Helga Zodl und GR Roman Schmied / Foto: Hruby

Warum wir Menschen Bäume brauchen

von | Jun 19, 2018 | Region

Auf Einladung des Arbeitskreises Klimabündnis Thermengemeinden hielt Baumexpertin Helga Zodl Ende Mai einen Vortrag zum Thema „Alter Baum – ein Universum?“ im Alten Spritzenhaus.

Es herrschte reges Interesse an den interessanten Ausführungen der Baumexpertin. Die Vortragende gab zunächst einen kurzen geschichtlichen Rückblick zum Verhältnis Bäume und Menschen. Als Beispiele wurden Bäume in der Nähe von Kirchen – meist Linden – oder Bäume auf Dorfplätzen genannt. Bäume bieten aber auch für viele Tiere eine Heimstatt. Und sie repräsentieren einen besonderen Wert: Sie verbessern nachweislich die Luftqualität, sie absorbieren Wasser, filtern Feinstaub, binden CO2, tragen durch Wasserverdunstung zur Kühlung bei, beschatten Gebäude und Wege sowie Straßen.

Umgang mit der „grünen Lunge“

Der Anlass für den Vortrag in Bad Erlach war die Tatsache, dass es in vielen Gemeinden nicht gut um die Bäume steht. Oft werden alte Bäume leichtfertig gefällt. Große Bauvorhaben werden ohne ausreichende Bepflanzungsmaßnahmen umgesetzt, Parkplätze „zubetoniert“. Private Gärten werden „pflegeleicht“ als baumlose Rasenwüsten angelegt. Die Rechnung für diese unüberlegten Maßnahmen bekommen wir alle Jahr für Jahr am eigenen Leib zu spüren – langanhaltende Hitzeperioden oder Überschwemmungen belasten die Menschen zunehmend – der derzeitige Hitzerekordfrühling lässt grüßen.