Christian Schwarz aus Kirchberg / Foto: Schwarz

„gemdo“ bringt Bürger und Gemeinde zusammen

von | Jul 18, 2018 | Wirtschaft

Nach einem halben Jahr Planung und Entwicklung ist es nun so weit: Kirchberg ist die erste Gemeinde, die die neue Plattform „gemdo“, die Christian Schwarz mit seiner Firma „kechit“ in Eigeninitiative programmiert hat, nutzen wird.

„gemdo ist schnell und einfach erklärt“, so der Jungunternehmer. „Die Plattform dient dazu, Bürger enger mit den Gemeindevertretern zu verbinden. Wenn man sich als Gemeindevertretung registriert, erhält man eine persönliche Website wie zum Beispiel in diesem Fall http://kirchberg.gemdo.at. Der Beauftragte der Gemeinde kann dann Projekte anlegen“, erklärt Schwarz. „Die Bürger können diese Beiträge lesen, müssen sich aber registrieren, wenn sie diese bewerten oder einen Kommentar schreiben möchten. Die Nutzung der Plattform nach Anmeldung mit vollem Namen ist in diesem Fall für alle Gemeindebürger von Kirchberg kostenlos.“ Der Sinn dahinter ist, dass Bürger sehen, welche Projekte die Gemeinde plant. Durch Bewertungen und Kommentare können sie über Projekte diskutieren oder Meinungen und Vorschläge abgeben. Bürgermeister Willibald Fuchs ist begeistert und freut sich schon auf die Beiträge seiner Gemeindebürger und hofft auf rege Teilnahme.